Basenfasten

Basenfasten im Umkreis Brandenburg

Sie möchten gern mal wieder etwas für sich, Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden tun? Und Sie leben in Brandenburg oder Umgebung? Dann möchten wir Ihnen das sanfte Basenfasten für eine Woche empfehlen: Es eignet sich für beinahe jeden; speziell für diejenigen, die sich das Fasten nach Buchinger nicht zutrauen oder zutrauen wollen.

Was genau ist eigentlich Basenfasten?

Bei dieser Fastenvariante ernährt man sich – im Idealfall eine Woche lang – nur von basischen Lebensmitteln. Auf alles Säurehaltige – besonders Getreide und tierisches Eiweiß – wird verzichtet. Ausschließlich Obst, Gemüse, Nüsse, Samen, Kräuter, Kerne und Pilze stehen auf dem Speiseplan.

Was bewirkt Basenfasten?

Das Wichtigste zuerst: Sie müssen nicht hungern – es gibt jeden Tag zwei leichte & leckere Mahlzeiten, die aus Lebensmitteln komponiert sind, welche entschlackend, entgiftend und entsäuernd wirken. Sie werden erstaunt sein, was Sie bereits in einer Woche Basenfasten in Brandenburg erreichen können:

  • Das Bindegewebe wird gestrafft.
  • Die Haut wird weich und glatt.
  • Das körperliche und seelische Wohlbefinden wird gestärkt.
  • Eine erhöhte Leistungsfähigkeit wird erreicht.
  • Die Pfunde purzeln.

Basenfasten in Brandenburg und Umgebung oder doch lieber weiter fort?

Wir freuen uns, dass wir Ihnen zwei Basenfastenwochen-Versionen anbieten können.

  • Wenn Sie in Brandenburg oder Umgebung leben und nicht reisen möchten, nutzen Sie doch die Möglichkeit, die Basenfasten-Woche in der Gruppe, mit einer professionellen Fastenleiterin, mit aufschlussreichen Vorträgen, telefonischer Betreuung und vor allem mit Wandern im grünen Berlin zu verbringen. Die Mahlzeiten werden von uns liebevoll unter dem Augenmerk auf unsere Säure-Basen-Balance zubereitet. Treffpunkt ist jeweils in unserem eigenen festen Seminarraum Berlin. Und falls Sie eine Übernachtungsmöglichkeit in Berlin wünschen, sind wir Ihnen gern bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft behilflich.
  • Sie möchten bei Ihrer Basenfasten-Woche doch lieber etwas weiter fortreisen, gezielt die heimische Brandenburger Region hinter sich lassen, um neue landschaftliche Eindrücke zu sammeln? Auch diese Möglichkeit besteht – schauen Sie doch einfach mal unter unserer Rubrik Termine: Dort haben wir Ihnen unser gesamtes Portfolio an Fastenwochen in Deutschland hinterlegt.

Übrigens lässt sich das Basenfasten unter Anleitung auch gut jederzeit zur Entlastung zu Hause in den Alltag integrieren – selbst mit Familie und während der Arbeitszeit. Erleben Sie basische Ernährung als Grundlage für ein gesünderes Leben.

Basenfasten in Brandenburg oder anderswo – sieben Regeln:

  • Motivation: Eine Basenfastenwoche einzulegen, beruht auf Freiwilligkeit. Und in einer Gruppe macht es noch mehr Spaß und hilft dabei, durchzuhalten.
  • Die basische Ernährung: Das Ziel zu erreichen, funktioniert nur bei 100 Prozent entsprechender Ernährung. Daher bitte nicht schummeln.
  • Genuss: Man merkt kaum, dass man verzichtet, das heißt: Viele leckere Rezepte zurechtlegen und genießen.
  • Viel Trinken: Die empfohlene Trinkmenge einhalten, da Säuren durch die Flüssigkeit ausgeschieden werden.
  • Darmreinigungen: Sind unverzichtbar. Dadurch bleiben Blähungen aus und der Körper kann sich erholen.
  • Bewegung: Tägliche Bewegung ist wichtig und für einen gesunden Lebensstil unverzichtbar.
  • Erholung: Im Schlaf wird der Körper entgiftet und die Haut und das Nervensystem erholen sich von Stress.

Die Säulen der basischen Küche bestehen aus:

Kartoffeln – Obst – Gemüse – Kräuter – Sprossen – Pilze