Fasten im Raum Brandenburg mit Sabine Febel

Ihnen steht der Sinn nach einer gesunden Auszeit? Für Körper, Geist und Seele? Eine Auszeit, die Sie neue Kraft tanken lässt und die dazu geeignet ist, den Kopf vom Alltagsgeschehen vollständig zu entlasten? Dann lassen Sie sich doch auf unsere Offerte in Berlin ein und genießen Sie eine der Varianten unseres Fasten-Angebots in Berlin, Brandenburg und Umgebung. Im Einzelnen sind dies: 

Fasten nach Dr. Buchinger

Eine sehr bekannte und bewährte Fastenmethode, die der deutsche Arzt und Naturheilkundler Otto Buchinger (1878–1966) begründete. Danach ist für fünf Tage oder länger nur der Verzehr von Gemüsebrühe, Kräutertees, stillem Wasser und verdünnten Säften erlaubt.

Basenfasten

Eine einfache und doch sehr effektive Fasten-Methode, die wir auch in Berlin, Brandenburg und Umgebung für Sie im Repertoire haben. Entsäuern, entgiften, entlasten – das ist der Dreiklang dieser Fastenmethode. Erlaubt sind Obst, Gemüse, Kartoffeln, Pilze, Kräuter – das bedeutet essen, genießen und satt werden. Am besten aufgeteilt auf zwei Mahlzeiten, eignet sich diese Fastenform nahezu für jedermann. Und vor allem für diejenigen, die gern fasten möchten, aber aufs Essen und Genießen nicht verzichten möchten. Und Sie werden erstaunt sein, wie die Pfunde purzeln werden – ohne Hungergefühle.

Intervallfasten

Zu dieser Methode existieren viele Varianten, wir geben dem üblichen 16:8-Ansatz den Vorzug beim Fasten in Berlin, Brandenburg und Umgebung.  Das bedeutet, bei uns fastet man 16 Stunden am Tag, die restlichen 8 darf man „ganz normal“ essen.

Neben unseren diversen Urlaubs-Fastenwanderungen in Berlin und in Deutschland haben Sie auch die Möglichkeit, unter unserer Anleitung zu Hause zu fasten und mit uns „nur“ Wochenendwanderungen in Berlin und Umgebung zu genießen. So können Sie an allen Formen des Fastens auch als Arbeitende partizipieren.

Ich begleite Sie beim Fasten in Berlin, Brandenburg und Umgebung …

Egal, für welche Form des Fastens Sie sich entscheiden – ich, Sabine Febel, bin für Sie und Ihre Fragen da und nehme Sie sinnbildlich an die Hand auf dem Fasten-Weg, den Sie für sich ausgesucht haben. Als qualifiziert ausgebildete Fastenwanderleiterin mit mehr als einem Jahrzehnt an praktischen Erfahrungen in diesem Beruf begleite ich Sie nicht nur beim Fasten in Berlin, unweit von Brandenburg, oder bei unseren kombinierten Fastenwanderungen dort, sondern gebe Ihnen – auf Wunsch – auch wertvolle Ernährungstipps für die Zeit nach den Fastenkuren mit auf den Weg. 

Es sind noch Fragen offen? Gern beantworte ich Ihnen diese – scheuen Sie sich nicht und nehmen Sie Kontakt zu mir auf.

Welche Leistungen erhalten Sie für welchen Preis?

Variante A – Fasten, Wandern und Arbeiten – € 190,00

  • Fastenverpflegung nach Buchinger in Bio-Qualität: (jeweils ein frischgepresster Obstaft am Sa und So, 6 x frische Gemüsebrühe, am Sa und So zusätzlich 1 Port. Gemüsesaft)
  • Einführungsabend, 5 Fastentage
  • 2  Wanderungen am Wochenende im Grünen Berlin
  • Abendliche Treffen (Mo – Mi) zum Erfahrungsaustausch und genießen der leckeren Gemüsebrühe
  • 4 Vorträge zu den Themen Darmreinigung, Fasten, Säure-Basenbalance, Ernährung nach dem Fasten (Aufbautage und künftige Ernährung)
  • Fasten- und Ernährungsberatung
  • Fachkundige Betreuung durch erfahrene und kompetente Fastenleiterin
  • Telefonische Betreuung außerhalb der Gruppentreffen
  • Abführ- und Hilfsmittel gegen eventuelle Befindlichkeitsstörungen
  • Verschiedene Ausführungen von Irrigatoren (Einlaufgeräten) können vor Ort käuflich erworben werden
  • Evtl. Eselswanderung (wetterabhängig) (Gebühr € 10,00)

Variante A – Zeitablauf unserer Fastenwoche (Für Arbeitende)

Freitag
18:00 Uhr

Ende
ca. 20:30 Uhr
Wir besprechen Organisatorisches, es gibt frische Gemüsebrühe, anschl. Info zur Darmreinigung
Gemüsebrühe für Samstag und Sonntag wird heute mit nach Hause genommen
(bitte 2 Gefäße für ca. 400 ml mitbringen)
Sa/So
9:00 Uhr



11:00 Uhr
Ende
ca. 15:30 Uhr
Fastenfrühstück mit frisch gepresstem Fruchtsaft und Fastentee
Samstag: Vortrag zum Fasten/Intervallfasten
Sonntag: Vortrag zur Säure-Basen-Balance
Aufbruch zur Wanderung
Wir trennen uns am Ziel der Wanderung und genießen einen entspannten Nachmittag/Abend
Zu Hause (Zeit für Leberwickel und Einlauf)
Mo/Die
19:00 Uhr
Treffen im Seminarraum, es gibt frische Gemüsebrühe , wir tauschen unsere Erfahrung aus
Mi
19:00 Uhr
Treffen im Seminarraum, es gibt frische Gemüsebrühe
Wir kochen gemeinsam unsere Fastenaufbausuppe (bitte Gefäß zum Mitnehmen mitbringen)
Anschl. Erhaltet ihr Info, wie ihr das Essen in den ersten Tagen nach dem Fasten gestalten könnt
(Fastenaufbautage)
Verabschiedung der Gruppe

Variante B – Fastenurlaub und Wandern – € 280,00

  • Fastenverpflegung nach Buchinger in Bio-Qualität:
  • 5 x Morgens ein frischgepresster Obstaft, Fastenbrechenfrühstück: (Apfel), wer die Fastenzeit verlängern möchte, erhält auch heute einen frisch gepressten Obstsaft, 6 x frische Gemüsebrühe, Sa-Mi zusätzlich 1 Port. Gemüsesaft)
  • Entlastungstag, 5 Fastentage, gemeinsames Fastenbrechen
  • 5 abwechslungsreiche Wanderungen
  • 1 Std. Smovey-Walk am Donnerstag
  • Evtl. Eselswanderung (wetterabhängig) (Gebühr € 10,00)
  • 30-minütige angeleitete Abschlussmeditation am Donnerstag
  • Betreuung durch erfahrene und kompetente Fastenleitung
  • Fasten- und Ernährungsberatung
  • Fachkundige Betreuung durch erfahrene und kompetente Fastenleiterin
  • Telefonische Betreuung außerhalb der Gruppentreffen
  • 4 Vorträge zu den Themen: Darmreinigung, Fasten, gesunde Ernährung unter dem Augenmerk auf unsere Säure-Basenbalance, Ernährung nach dem Fasten (Aufbautage und künftige Ernährung)
  • Telefonische Betreuung außerhalb der Gruppentreffen
  • Abführ- und Hilfsmittel gegen eventuelle Befindlichkeitsstörungen
  • Verschiedene Ausführungen von Irrigatoren (Einlaufgeräten) können vor Ort käuflich erworben werden

Variante B – Zeitablauf unserer Fastenwoche

Fr. Treffpunkt 18:00 Uhr
Ende ca. 20:30 Uhr
Organisatorisches, Gemüsebrühe, Info zur
Darmreinigung
Sa/So: 9:00 Uhr


ca. 10:30 Uhr

Fastenfrühstück (Fastentee, Fruchtsaft), anschl. Vortrag


Aufbruch zur Wanderung, Ende ca. 15:30 Uhr
Mitnahme der Gemüsebrühe nach Hause
Mo-Mi 9:00 Uhr


Ca. 09:45 Uhr
Fastenfrühstück (frischer Obstsaft, Fastentee)


Aufbruch zur Wanderung – Ende ca. 13:30/14:00 Uhr, Mitnahme der Gemüsebrühe nach Hause
Do 9:00 Uhr



Ca. 11:00 Uhr


Ca. 11:30 Uhr
Fastenbrechen (frischer Apfel, Fastentee), wer nicht das Fasten brechen möchte, erhält noch einen Obstsaft.
Anschließend Info für die Fastenaufbautage

Wir kochen gemeinsam unsere Fastenaufbausuppe (bitte Gefäß zum Mitnehmen mitbringen)


Übungen mit Smovey-Ringen (ca. 30 Minuten)
12:30 UhrAbschlussmeditation im RIGPA-Zentrum, Soorstr. 85

An zusätzlichen Leistungen fallen Fahrgelder für die teilweise Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln zu den Wanderungen an.

Unser zusätzlicher Service für Berliner:
Jede(r) Teilnehmende(r) unserer Berlin-Fastenveranstaltungen hat künftig die Möglichkeit, sich jederzeit kostenfrei den Wanderungen unserer Fastengruppen anzuschließen (ohne Verpflegung).

Unseren nächsten Termine